NÄCHSTES SPIEL

Logo vs. Logo kein Termin verfügbar
-
kein Termin verfügbar

NÄCHSTES SPIEL

Logo vs. Logo kein Termin verfügbar
-
kein Termin verfügbar

LETZTES SPIEL

Logo ESC Erfurt vs. Logo Eisbären Juniors Berlin
ESC Erfurt -
Eisbären Juniors Berlin
Pok 5:0 (0:0 | 0:0 | 5:0)

LETZTES SPIEL

Logo ESC Saale Teufel Halle vs. Logo ESC Erfurt
ESC Saale Teufel Halle -
ESC Erfurt
MS 4:1 (1:1 | 1:0 | 2:0)
 

2002-12-28 - Schwache Schiedsrichterleistung bei den Black Dragons

Beim heutigen Meisterschaftsspiel bei den Black Dragons vom ESC Erfurt ging es heiß her. Die Drachen zeigten sich im 1. Drittel konditionell und spielerisch von ihrer besten Seite und für die Berliner Gäste hagelte es Strafzeiten ohne Ende. Trotzdem gelang den Berlinern in der 19. Spielminute der Führungstreffer in diesem doch recht zerfahrenen Match.

Und auch im 2. Drittel machte sich die totale Überforderung der Schiedsrichter bemerkbar. So durften allein in diesem Spielabschnitt 2 Spieler des Erfurter Kaders (Apostolidis und Johannhardt) und 2 Spieler der Preussen (Leonhardt und Geistler) das Spiel vorzeitig zum duschen verlassen. Somit stand Kamenik nun im Tor der Caps.

Im letzten Drittel verließen das Drachenteam die Kräfte und die Leistung der Erfurter ließ stark nach. Nicht zuletzt können sie es ihrem Goalie verdanken, dass die Berliner Mannschaft nicht mit einem zweistelligen Sieg in die Hauptstadt zurückkehrte.

Aus Protest, gegen die miserable Schiedsrichterleistung, erschienen die Verantwortlichen der Caps nicht zur Pressekonferenz.

Zuschauerausschreitungen während und nach dem Spiel gaben der Partie einen unangenehmen Beigeschmack!

Spielverlauf:

Goalies:
ESC Erfurt: #31 Ralf Scheibe
BC Preussen: #30 Leonhardt

Beginn 1. Drittel
02. 2 Strafminuten V#90 Schneider (CAPITALS) - Behinderung
07. 2 Strafminuten S#33 Apostolidis (Erfurt) - unnötige Härte
11. 2+2 Strafminuten V#81 Berger (CAPITALS) - unkorrekter Körperangriff
19. 0:1 S#12 Leciejewski (S#25 K. Hurbanek, S#23 Schertz)
20. 2 Strafminuten S#88 Geraskin (Erfurt) - Beinstellens

Beginn 2. Drittel
23. Schlägerei auf dem Eis
    Strafen:
    5+Spieldauer S#33 Apostolidis (Erfurt)
    5+Spieldauer T#30 Leonhardt (CAPITALS)
    5+Matchstrafe V#6 Geistler (CAPITALS)
23. Torwartwechsel CAPITALS: #26 Kamenik
26. 2 Strafminuten S#7 Gross (CAPITALS) - Stockschlag
26. 1:1 S#88 Geraskin (V#2 Vavrecka, S#82 Johannhardt) 5-3
27. 2 Strafminuten V#90 Schneider (CAPITALS) - unkorrekter Körperangriff
27. 5+Spieldauer S#82 Johannhardt (Erfurt) - Bandencheck
28. 2 Strafminuten V#28 Watzke (CAPITALS) - Haken
33. 1:2 V#90 Schneider (S#91 Kanellopulos, V#10 N. Hurbanek)
33. 2 Strafminuten V#44 Kulczynski (CAPITALS) - Haken
34. 1:3 S#7 Gross (V#28 Watzke, S#18 Czajka)
35. 2 Strafminuten S#7 Gross (CAPITALS) - Haken

Beginn 3. Drittel
42. 1:4 S#23 Schertz (S#25 K. Hurbanek, S#12 Leciejewski)
45. 1:5 S#23 Schertz (S#12 Leciejewski, S#25 K. Hurbanek)
47. 2 Strafminuten S#65 Kimstatsch (CAPITALS) - unkorrekter Körperangriff
50. 2 Strafminuten S#8 Bärschneider (Erfurt) - Stock-Check
51. 1:6 S#7 Gross (S#25 K. Hurbanek, S#18 Czajka) 4-5
54. 1:7 S#7 Gross (S#18 Czajka, S#25 K. Hurbanek
54. 2+2 Strafminuten V#10 N. Hurbanek (CAPITALS) - Haken / sonstiges
54. 2 Strafminuten V#28 Watzke (CAPITALS) - Ellenbogencheck

geschätzte Zuschauerzahl: 1500

angereiste Preussenfans:
1 Doppeldeckerbus
2 normale Reisebusse
etliche private PKW



Quelle: Miranda Rathmann - Kufennews
Dieser Artikel wurde bisher 603 mal gelesen, zuletzt am 2017-06-21, 15:12 Uhr.
Der Artikel wurde am 2002-12-28, 23:00 Uhr das letzte Mal aktualisiert.


Zurück zur Übersicht

 
Disclaimer/Haftungsausschluss | Impressum | Kontakt

© 2006 by Fach-Sys Computerservice - Miranda Rathmann
Alle auf diesen Webseiten gezeigten Fotos und Texte sind, sofern nicht ausdrücklich anders angeführt, urheberechtlich geschützt und dürfen nicht außerhalb dieser Webseiten ohne Genehmigung des Autors / Fotografen verwendet werden. Missachtung kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen!

Online: 67 Heute: 877 Gestern: 2950 Gesamt: 1092568