NÄCHSTES SPIEL

Logo vs. Logo kein Termin verfügbar
-
kein Termin verfügbar

NÄCHSTES SPIEL

Logo vs. Logo kein Termin verfügbar
-
kein Termin verfügbar

LETZTES SPIEL

Logo ESV Kaufbeuren vs. Logo Heilbronner Falken
ESV Kaufbeuren -
Heilbronner Falken
PD 4:2 (1:0 | 1:1 | 2:1)

LETZTES SPIEL

Logo Heilbronner Falken vs. Logo ESV Kaufbeuren
Heilbronner Falken -
ESV Kaufbeuren
PD 3:2 (1:0 | 0:1 | 2:1)
 

2015-10-11 - Chancen nicht genutzt - Spiel verloren

ESVK spielt in Rosenheim gut mit, erzielt aber kein Tor und unterliegt 3:0

Es scheint fast so, als hätte der ESV Kaufbeuren sein Pulver für dieses Wochenende komplett am Freitag gegen Freiburg verschossen, denn beim heutigen Auswärtsspiel bei den Starbulls Rosenheim gelang den Kaufbeurern trotz guter Möglichkeiten kein einziger Treffer – der Endstand lautete 3:0. Mike Muller veränderte den Kader im Vergleich zum Freitag nur auf einer Position, Wayne Lucas spielte beim Kooperationspartner ERC Sonthofen.

Über weite Strecken des ersten Spielabschnitts waren die Hausherren das bessere Team und kamen nach wenigen Sekunden zu ihrer ersten großen Chance, doch Versteeg bereinigte eine 3 auf 1 Situation der Starbulls souverän. Kurz darauf rettete Vajs erst gegen Loibl, dann gegen Strakhov. Die Kaufbeurer taten sich im weiteren Verlauf schwer, ins eigene Angriffsspiel zu finden und die Starbulls kamen ihrerseits immer wieder zu guten Möglichkeiten, doch weder MacLeod noch Edfelder fanden einen Weg an Vajs vorbei. In der 17. Minute setzten sich die Joker erstmals länger im Angriffsdrittel fest, die Schüsse von Fröhlich, Schütz und Oppolzer landeten allesamt bei Rosenheims Torwart Steinhauer. Auch in Überzahl entwickelte der ESVK zu wenig Zug zum Tor, kurz vor der Pause setzte Vallorani bei eigener Unterzahl einen Konter, den wiederum Vajs entschärfte.

Im zweiten Drittel wandelte sich das Bild komplett, denn von nun an war der ESV Kaufbeuren die bessere Mannschaft. Begünstigt durch vier Strafzeiten gegen Rosenheim, zwischenzeitlich spielte der ESV sogar mit zwei Mann mehr, wurden die Oberbayern zeitweise im eigenen Drittel eingeschnürt, doch auch die besten Möglichkeiten wurden vom starken Steinhauer zunichte gemacht. Mit dem ersten Entlastungsangriff in der 36. Minute gelang den Starbulls durch MacLeod, der einen Abpraller verwertete, das zu diesem Zeitpunkt nicht unbedingt verdiente erste Tor der Begegnung. Drei Minuten später erhöhte Neuert in Überzahl mit einem Schuss aus kurzer Distanz auf 2:0 und stellte so den Spielverlauf des zweiten Drittels auf den Kopf.

Gestärkt durch die Führung übernahmen die Starbulls im Schlussabschnitt wieder das Heft des Handelns und erarbeiteten sich immer wieder gute Möglichkeiten, die Führung auszubauen. 43 Minuten waren gespielt als Vajs eine gute Parade gegen Valloranis Schuss zeigte, in der 49. Minute setzte McNeely seinen Schuss freistehend knapp neben das Tor. Die größte Chance für die Joker hatte Schmidle in der 51. Minute verfehlte aber ebenso das Tor. Acht Minuten vor dem Ende beseitigten die Gastgeber die letzten Zweifel an diesem Sieg als nach einer Einzelaktion von McNeely, die Vajs erst bravourös klärte, der Puck frei im Torraum lag und Vallorani zum 3:0-Endstand abstaubte.

Im Anschluss an das Spiel haderte Max Schmidle vor allem mit den ungenutzten Powerplays im zweiten Drittel: „Wenn man so viele Überzahlsituationen bekommt, muss man einfach mal eine davon nutzen und in Führung gehen, dann läuft das Spiel anders. Wenn man die Tore vorne nicht macht, kassiert man sie eben hinten."

Tore:
1:0 (36.) MacLeod (Stretch, Meirandres), 2:0 (39./ÜZ1) Neuert (Stretch, Loibl), 3:0 (53.) Vallorani (McNeely, Edfelder)

Strafminuten: 14 – 6

Schiedsrichter: Schrader, Kopitz

Zuschauer: 2308



Quelle: ESV Kaufbeuren - Benedict Bidell
Dieser Artikel wurde bisher 273 mal gelesen, zuletzt am 2017-07-20, 11:15 Uhr.
Der Artikel wurde am 2015-10-11, 20:10 Uhr das letzte Mal aktualisiert.


Zurück zur Übersicht

 
Disclaimer/Haftungsausschluss | Impressum | Kontakt

© 2006 by Fach-Sys Computerservice - Miranda Rathmann
Alle auf diesen Webseiten gezeigten Fotos und Texte sind, sofern nicht ausdrücklich anders angeführt, urheberechtlich geschützt und dürfen nicht außerhalb dieser Webseiten ohne Genehmigung des Autors / Fotografen verwendet werden. Missachtung kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen!

Online: 60 Heute: 1033 Gestern: 2994 Gesamt: 1092568