NÄCHSTES SPIEL

Logo vs. Logo kein Termin verfügbar
-
kein Termin verfügbar

NÄCHSTES SPIEL

Logo vs. Logo kein Termin verfügbar
-
kein Termin verfügbar

LETZTES SPIEL

Logo Deggendorf Fire vs. Logo ERV Schweinfurt
Deggendorf Fire -
ERV Schweinfurt
AbR 10:2 (2:0 | 5:2 | 3:0)

LETZTES SPIEL

Logo TSV Erding vs. Logo Deggendorf Fire
TSV Erding -
Deggendorf Fire
AbR 5:4 (2:1 | 2:2 | 0:1 | 1:0) n.V.
 

2012-09-16 - Vorstandschaft des DSC neu gewählt

Die Vorstandschaft des DSC wurde in der Jahreshauptversammlung am vergangenen Donnerstag mehrheitlich gewählt. Nur ein Amt musste neu besetzt werden.

Am Donnerstag fand in der Gaststätte "Fire-Haus" im Deggendorfer Eisstadion die Jahreshauptversammlung des DSC mit Neuwahlen statt. Nach den einführenden Worten des 1. Vorsitzenden Manfred Heidel und der Zustimmung der 44 anwesenden Mitglieder zur Tagesordnung wurden die sportlichen Berichte der einzelnen Abteilungen und der Kassenbericht des Schatzmeisters vorgetragen. Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft wurde unter Leitung von Stadtrat Paul Linsmeier ein Wahlausschuss gebildet. Nachdem die Mitglieder einer Blockwahl zustimmten, wurden die Kandidaten für die Vorstandsposten vorgestellt.

Es gab nur eine Veränderung in der Zusammensetzung. Das langjährige Vorstandsmitglied als Nachwuchsleiter, Herr Andre Schmidt, konnte aus beruflichen Gründen nicht mehr antreten. Für ihn wurde Frau Ursula Stern als neue Nachwuchsleiterin gewählt.

Die Vorstandschaft des DSC bedankt sich bei Andre Schmidt herzlich für die geleistete Arbeit und wünscht ihm alles Gute.

Auch der Sportliche Leiter, Herr Michael Winnerl, ist beruflich dermaßen eingespannt, dass er das Amt nicht mehr ausüben kann. Er hatte in den vergangenen Jahren wertvollen Anteil an der Zusammenstellung des Kaders der 1. Mannschaft. Auch ihm gebührt der Dank der gesamten Mitglieder- und Vorstandschaft. Das Amt wird kommissarisch durch den Abteilungsleiter 1 b, Herr Robert Jakob, besetzt.

In der sehr harmonischen Hauptversammlung hatte 1. Vorsitzender Manfred Heidel das Schlusswort. Er bedankte sich bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, den Sponsoren und anderen Gönnern für ihr Engagement.



Quelle: Deggendorf Fire - Freddy Ortmeier
Dieser Artikel wurde bisher 408 mal gelesen, zuletzt am 2017-06-12, 08:05 Uhr.
Der Artikel wurde am 2012-09-16, 21:43 Uhr das letzte Mal aktualisiert.


Zurück zur Übersicht

 
Disclaimer/Haftungsausschluss | Impressum | Kontakt

© 2006 by Fach-Sys Computerservice - Miranda Rathmann
Alle auf diesen Webseiten gezeigten Fotos und Texte sind, sofern nicht ausdrücklich anders angeführt, urheberechtlich geschützt und dürfen nicht außerhalb dieser Webseiten ohne Genehmigung des Autors / Fotografen verwendet werden. Missachtung kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen!

Online: 65 Heute: 864 Gestern: 2950 Gesamt: 1092568