NÄCHSTES SPIEL

Logo vs. Logo kein Termin verfügbar
-
kein Termin verfügbar

NÄCHSTES SPIEL

Logo vs. Logo kein Termin verfügbar
-
kein Termin verfügbar

LETZTES SPIEL

Logo Dresdner Eislöwen vs. Logo ESV Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen -
ESV Kaufbeuren
PO 0:0 (0:0 | 0:0 | 0:0) nicht notwendig

LETZTES SPIEL

Logo ESV Kaufbeuren vs. Logo Dresdner Eislöwen
ESV Kaufbeuren -
Dresdner Eislöwen
PO 0:0 (0:0 | 0:0 | 0:0) nicht notwendig
 

2008-03-09 - Entscheidung über Play Off Einzug vertagt

Mit einem 0:7 vor eigenem Publikum hat der ESV Kaufbeuren die Entscheidung um den Play Off Einzug auf das letzte Wochenende vertagt und damit Fans und Verantwortliche weiterhin sehr unruhige Nächte bereitet.

Bei der Pressekonferenz im Anschluss an das Spiel fanden die enttäuschten Mike Bullard und Ken Latta deutliche Worte: „Das war gar nichts, ich bin maximal angefressen. Wir haben fünf Ausländer und einige andere Leistungsträger im Team, doch heute habe ich davon nur zwei gesehen. Es geht nicht, dass sich alle immer nur auf Rob McFeeters und Jordan Webb verlassen. Es wollen zwar alle mitziehen und wir haben eigentlich charakterlich einwandfreie Spieler, aber heute war das wie Bezirksliga gegen NHL und daher tut es mir für die Fans sehr leid. Bei diesem Spiel, das muss man leider feststellen, hatten wir vor allem auch ein Problem mit den Torhütern. Christian Baader hat zuletzt wirklich sehr gut gehalten, heute war aber absolut nicht sein Tag.

Martin Fous ist für seine 20 Jahre auch ein sehr guter Torhüter, die Auszeichnung als bester neuer Spieler der Liga bekommt man nicht umsonst. Aber heute hat er seinen Pokal wohl als Schläger mit ins Tor genommen. Wenn beide Torhüter einen rabenschwarzen Tag erwischen zieht das dann das ganze Team mit. Ich bin kein studierter Psychologe, aber nach den ersten Gegentoren haben die Spieler wohl wieder an die letzte Minute das Klosterseespiels gedacht. Und wenn man anfängt nachzugrübeln ist es im Sport bekanntlich vorbei.

Es gibt jetzt nichts Wichtigeres als den Kopf frei zu bekommen. Hey, wir sind Sportler und dürfen jetzt auf keinen Fall Trübsal blasen sondern müssen unbedingt positiv denken und ein positives Umfeld schaffen. Wir werden unter der Woche so hart arbeiten wie noch nie und nächstes Wochenende sechs Punkte holen.



Quelle: ESV Kaufbeuren - Christian Demel
Dieser Artikel wurde bisher 673 mal gelesen, zuletzt am 2017-04-26, 03:35 Uhr.
Der Artikel wurde am 2008-03-09, 23:56 Uhr das letzte Mal aktualisiert.


Zurück zur Übersicht

 
Disclaimer/Haftungsausschluss | Impressum | Kontakt

© 2006 by Fach-Sys Computerservice - Miranda Rathmann
Alle auf diesen Webseiten gezeigten Fotos und Texte sind, sofern nicht ausdrücklich anders angeführt, urheberechtlich geschützt und dürfen nicht außerhalb dieser Webseiten ohne Genehmigung des Autors / Fotografen verwendet werden. Missachtung kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen!

Online: 44 Heute: 2055 Gestern: 3069 Gesamt: 1092568